Kreisjagdverband Erding e.V.
im Landesjagdverband Bayern e. V.
Willkommen/Startseite > Presse > 2008 > Anschießen der Kugelgewehre

Anschießen der Kugelgewehre

Erding, 18.4.2008

Beim Kreisjagdverband Erding ist es gute Tradition, dass die Jäger vor dem Aufgang der Bockjagd ihre Kugelgewehre überprüfen um bei der Jagd auf den Rehbock ab 1. Mai über ein genau eingeschossenes Jagdgewehr zu verfügen.
Damit werden Fehlschüsse oder schlechte Treffer vermieden und das Wild wird mit einem sofort tödlichen Schuss erlegt.

So trafen sich auch diese Jahr Ende April auf der Schießanlage in Osendorf Jäger aus dem ganzen Landkreis, um unter der Leitung von Schießreferent Walter Zwirglmaier ihre Waffen zu überprüfen.

Als besondere Attraktion stiftet der Kreisjagdverband Erding unter Leitung von Thomas Schreder wie jedes Jahr eine Ehrenscheibe. Auf diese hat jeder Teilnehmer des Schießens einen Schuss frei auf die Distanz von 100 m stehend freihändig. Diesmal gab Franz Streibl aus Dorfen den besten Schuss ab und gewann die schöne, mit Jagdmotiven bemalte Scheibe.


Schießreferent Walter Zwirglmaier versucht sein Glück auf der Ehrenscheibe


Kreisjagdverband Erding e.V.
Franz Streibl
Rathausplatz 9
84405 Dorfen
Telefon:

08081 / 24 86
E-Mail:

f.streibl@t-online.de


Veranstaltungen
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Kreisjagdverband Erding e.V.
©2006 Powered By CMSimple.dk | Design By DCWD | jensbroecher