Kreisjagdverband Erding e.V.
im Landesjagdverband Bayern e. V.
Willkommen/Startseite > Presse > 2007 > Anschießen der Kugelgewehre 2007

Anschießen der Kugelgewehre 2007

Erding, 25.04.2007

Am Freitag, den 20. April, trafen sich die Jäger des Kreisjagdverbandes Erding auf der Schießanlage in Osendorf, um für die beginnende Bockjagd ihre Gewehre zu überprüfen. Unter ihnen war auch ihr stellvertretender Vorsitzender Klaus Hildebrandt. Organisiert wurde das Schießen in bewährter Weise vom Schießreferenten des Kreisjagdverbandes Walter Zwirglmaier.

Zweck des Schießens war eine Überprüfung der Kugelgewehre vor dem Aufgang der Bockjagd. Die Jäger kontrollieren damit die Zielgenauigkeit und Funktionalität ihrer Waffen. Gut funktionierende Waffen sind das Handwerkszeug des Jägers und müssen immer in einwandfreiem Zustand sein.

Mit der Überprüfung der Waffen war auch ein kleiner Schießwettbewerb verbunden. Dabei wurde auf eine Distanz vom 100 m stehend freihändig eine Ehrenscheibe ausgeschossen, die vom Kreisjagdverband gestiftet worden war. Den besten Schuss auf die Ehrenscheibe gab Martin Heigl ab, gefolgt von Alexander Lechner und Franz Kratschmer. Damit ist Martin Heigl der Gewinner der Ehrenscheibe 2007. Die schöne Scheibe wird nun mit dem Namen des Gewinners beschriftet und bei nächster Gelegenheit überreicht.

Die Ehrenscheibe wurde gemalt von Rosmarie Zwirglmaier. Auf der Scheibe ist ein Rothirsch zu sehen. Diese Wildart kommt wieder vereinzelt im Norden und Westen des Landkreises im Bereich der Isarauen vor.


Kreisjagdverband Erding e.V.
Franz Streibl
Rathausplatz 9
84405 Dorfen
Telefon:

08081 / 24 86
E-Mail:

f.streibl@t-online.de

Veranstaltungen
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Kreisjagdverband Erding e.V.
©2006 Powered By CMSimple.dk | Design By DCWD | jensbroecher