Kreisjagdverband Erding e.V.
im Landesjagdverband Bayern e. V.
Willkommen/Startseite > Jagdhundewesen > Dressurprüfung 2013

Dressurprüfung 2013

Dressurprüfung für Jagdhunde!

Wie jedes Jahr im Sommer veranstaltete der Kreisjagdverband Erding e.V. auch heuer wieder bei Grünbach die Abschlussprüfung des Grundkurses  2013, für Jagdhunde aller Rassen. Jagdhundereferentin Petra Scharf bereitete  die Hunde und Hundeführer seit April im wöchentlichen Ausbildungskurs darauf vor. Wie bereits seit vielen Jahren stellte dafür der Revierinhaber  Anton  Huber sein  Jagdrevier zur Verfügung. Der Vorsitzende des KJV Erding Thomas Schreder, Petra Scharf und die Hundeführer bedankten  sich  für die großzügige Überlassung des Übungsgeländes.

Zu der Prüfung  hatten in diesem Jahr 13 Hundeführer  ihren Jagdhund gemeldet.

Als Verbandsrichter waren im Einsatz – Karl Stacheter aus Aßling, Klaus Attensberger aus Taufkirchen  und Petra Scharf aus Vilsheim.

Alle Teilnehmer konnten  die Prüfung mit einem sehr guten  Ergebnis bestehen. Es wurde 6 mal der erste Preis, 6 mal der zweite Preis und 1 mal der dritte Preis  vergeben.

Prüfungssieger wurde Martin Bauer aus Taufkirchen,  mit der  8 Monate alten Kleinen Münsterländer-Hündin „Zinnia vom Fuchseck“. Die beiden erreichten 78 Arbeitspunkte.

Außerdem im  I. Preis konnten die Prüfung bestehen:

76 Punkte - Ralph Bär mit dem Labrador Rüden  „Aramis vom Fasanenholz“
73 Punkte - Sabine Schreder mit der Labrador Hündin „Bella vom Fasanenholz“
73 Punkte - Thomas Steinkohl mit der Deutsch Drahthaar Hündin „Kira“
73 Punkte - Herbert Berger mit dem Parson Terrier PRT „Cliff vom Bindergarten“
72 Punkte - Thomas Silber mit dem Großen Münsterländer Rüden „Dax vom Hochholz“

Im II. Preis bestanden:

Heinz Schuster mit dem Kleinen Münsterländer Rüden  „Aslan vom Entenmoos“
Hans Hiermer mit der Deutsch Drahthaar Hündin  „Antje von der Floriansmühle“
Christoph Oberloher mit der Labrador Hündin  „Enja vom Schloß Eidendorf“
Franz Simeth mit der Deutsch Kurzhaar Hündin  „Esche Waaleda“
Oliver Franzspeck mit dem Magyar Viszla Rüden  „Poldi vom Paradies“
Bernhard Bauer mit der Deutsch Drahthaar Hündin „Perle von der Donauleitn“

Im III. Preis bestanden:

Josef Gerbl mit der Labrador Hündin „Babette vom Fasanenholz“


25.07.2012  Petra Scharf

 

Von links: Vorsitzender des KJV Thomas Schreder, Martin Bauer,Herbert Berger, Anton Huber, Klaus Attensberger, Oliver Franzspeck, Ralph Bär, Karl Stacheter, Hans Hiermer, Thomas Steinkohl, Thomas Silber, Christoph Oberloher, Josef Gerbl,  Heinz Schuster, Bernhard Bauer, Franz-Josef Simeth und Jagdhundereferentin Petra Scharf.

Veranstaltungen
<< Oktober 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Kreisjagdverband Erding e.V.
©2006 Powered By CMSimple.dk | Design By DCWD | jensbroecher